Chobe Nationalpark

Bekannt für die größten Elefantenherden.

South Africa | All Inclusive

Der Chobe Nationalpark ist der zweitgrößte Nationalpark in Botswana und bietet Ihnen vier verschiedene Ökosysteme: in der nordöstlichen Flussregion finden Sie saftige Pflanzen und dichte Wälder, im Westen das Savuti Marsh, die Linyanti Sümpfe im Nord-Westen und in der Mitte der drei anderen Ökostysteme eine sehr heiße und trockene Gegend. Dieses Naturschutzgebiet wurde nach dem Fluss Chobe benannt, der die Nordgrenze des Parks bildet. Der Chobe Nationalpark ist vor allem für die großen Elefantenherden berühmt. Diese Wandertiere legen je nach Saison bis zu 200 km zurück. In der Dürrezeit wandern sie vom Chobe Fluss zum Linyanti Fluss. Sobald die Regenzeit beginnt ziehen sie zu den Pfannen, die im Südosten des Parks liegen, weiter. Neben den Elefanten können auch andere wild lebende Tiere wie Zebras, Büffel, Giraffen und Impalas beobachtet werden.